, Vorschriften bei Gottesdiensten Bedingt durch die Corona-Pandemie gelten folgende   Hygienevorschriften und Einschränkungen:: Eine persönliche   Begrüßung oder Verabschiedung an der Kirchentür   erfolgt nicht, um Warteschlangen und direnkte Kontakt   zu vermeiden.   Sie weden aber von einem Einweisungsdienst empfangen,   denn innerhalb der Kirche sind die vorgeschriebenen Abstände   von zwei Metern einzuhalten.   Deshalb sind die möglichen Sitzplätze markiert.   Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben,   dürfen aber zusammen sitzen. Personen mit   Krankheitssymptomen haben leider keinen Zutritt.  Es wird dringend empfohlen, eine Mund-Nase-Maske zu   tragen (bei Bedarf sind Masken am Eingang erhältlich).  Auf das Singen muss bis auf weiteres verzichtet werden.   Liederzettel erlauben es aber, den Text der Lieder mitzulesen. Die Sammlung des Dankopfers erfolgt lediglich   am Ausgang.  Predigtreihe Stolpersteine Die Neuauflage der Predigtreihe „Stolpersteine des Glaubens“ fand aus besagten Hygienevorschriften kontaktlos im Internet statt. Durch anklicken der Zeile startet das Video auf youtube.de: Teil 1: Dr. Martina Steinkühler: “Hauptsache gesund?” Pastor Nicolas Buschatzky: “Ist Gesundheit Aufgabe der Kirche?” Teil 2: Teil 3: Klaus Dettke: “Heilung - Zeichen der Herrschaft Gottes” Teil 4: Christiane Möhle: “Hilft beten?”